Schlagwort-Archive: rittner horn

Schneeschuhwandern am Ritten

_1060240
Am Panoramaweg am Rittner Horn

In nur 2 Stunden und 45 Minuten genießen Schneeschuhwanderer am Ritten bei dieser Premium Panorama Tour einen unfassbaren Ausblick und eine beinahe endlos scheinende Weite am Rittner Horn. Auf einer Gesamtstrecke von 7,8 Kilometern überwinden Sie 340 Höhenmeter und haben am höchsten Punkt der Wanderung 2.260 Höhenmeter unter den Schneeschuhen. Los geht es auf der Schwarzseespitze direkt bei der Bergstation der Rittner Bergbahn.

_1020179Über das Unterhornhaus führt die gespurten und gefrästen Wege vorbei an der Felturnerhütte zum Rittner Horn weiter bis zum Unterhorn und von dort über den Panoramaweg zurück zum Ausgangspunkt an der Bergstation.
Nicht umsonst heißt dieser Weg Panoramaweg. Im Gegenteil, hier ist der Name Programm, denn der Rund-um-Blick über die atemberaubende, winterlich verschneite Gipfelwelt von den Geislerspitzen bis hinüber zur Ortlergruppe verschlägt dem Wanderer wortwörtlich die Sprache. Eine solche Aussicht ist die Reise allein schon wert. Das Tolle an dieser Wanderung ist neben dem fantastischen Ausblick auch, dass Sie Ihr Auto getrost in Bozen lassen können. Von der Landeshauptstadt  aus erreichen Sie den Ausgangspunkt mühelos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Rittner Seilbahn bis Oberbozen, Rittner Bahnl bis Klobenstein, Bus bis zum Berghotel zum Zirm und von dort mit der Kabinenbahn zum Rittner Horn. Unsere Gäste wissen das und nutzen für all ihre Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die von uns kostenlos zur Verfügung gestellte RittenCard.  Herzliche Grüße vom Berghotel zum Zirm am Ritten, dem einzigen Hotel am Ritten, direkt an der Talstation der Kabinenbahn zum Rittner Horn.
_1060227

 

Winterurlaub am Ritten

Ein Gebiet wie der Ritten,  dessen wichtigstes Highlight die Landschaft selbst ist, liegt es nahe, dass auch der Winter besonders erlebenswert ist. Hier geht man dem lästigen Massenansturm weitestgehend aus dem Weg und genießt besonders als Familie ein angenehmes Ambiente in einem Skigebiet mit leichten und da und dort mittelschweren Abfahrten.
Aber lassen wir einfach die Bilder in diesem Video selbst sprechen und belassen es beim Hinweis, dass wir vom 701. bis 19.03.2017 zu den „Weissen Wochen“ 2017 einladen. Die Woche ist in dieser Zeit bereits ab € 400,00 pro Person mit Halbpension zu haben.
Herzliche Grüße vom Berghotel zum Zirm am Ritten – dem einzigen Hotel am Ritten, direkt an der Talstation der Kabinenbahn zum Rittner Horn.

Die Hornattacke – Sport extrem am Ritten


Faszination pur verspricht dieser Sport-Event am Ritten zwischen Winter und Frühling. Mit der Hornattacke erwartet am 11. März 2017 ein Lauf-Abenteuer der besonderen Art alle Sportbegeisterten.
Zu Fuß und auf Touren-Skiern überwinden Einzelläufer und Zweier-Teams insgesamt 2.000 Höhenmeter auf einer Gesamtstrecke von 20 Kilometer von der Landeshauptstadt Bozen bis hinauf zum Rittner Horn. Ein Berg-Duathlon wie es nicht viele gibt. Die Laufstrecke beginnt am Mountain-Spirit-Shop in Bozen und führt über das Bozner Weinviertel St. Magdalena entlang des Wanderwegs Nr. 6 bis nach Pemmern, wo auf die Tourenskier umgestiegen wird. Dort beginnt der 6,5 Kilometer lange Skiaufstieg über den Panoramawanderweg auf das Rittner Horn. Nicht nur der Anstieg ist dabei atemberaubend, auch die Ausblicke, die sich den Bergläufern bieten, sind dazu angetan, die Teilnehmer atemlos zu machen.
Zwei Versorgungspunkte befinden sich entlang der Strecke, nahegelegene Parkplätze finden Sie in Bozen Mitte, Bozen Zentrum und im Parkhaus der Rittner Seilbahn. Ein Sporterlebnis der Extraklasse zwischen der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen und dem Ritten, dass begeisterte Läufer auf keinen Fall verpassen sollten.

 

Das Rittner Horn schenkt Tirol in einem Blick

Wer Südtirol nie vom Rittner Horn aus gesehen hat, der kennt die Schönheiten dieses Landes nicht. Der große Bergsteiger Purtscheller, schrieb vom Rittner Horn: „Wer Tirol mit einem Blick überschauen will, der besteige  diese Höhen!“

Im Süden geht der Blick von Brenta und Adamello in Richtung Dolomiten zu Marmolata und Cristallo, zu Tofana und Peitler, weiter gegen Osten bis zum Glockner, nordwärts zu den Zillertalern und Ötztalern und weiter zum Ortler, dem höchsten  Berg Südtirols. Auch die sanften Sarntaler Berge, mit ihren grünen Wellen, breiten sich hier aus. Es geht weit hinauf, bis zum Penser Joch und hinüber zum Ifinger oberhalb von  Meran.  Vom Berghotel zum Zirm führen gleich mehrere Wanderwege zum Rittner Horn. Wer es lieber gemütlicher haben möchte, der kann in die Kabinenbahn zum Rittner Horn steigen, deren Talstation direkt beim Berghotel zum Zirm liegt.

Hotel Ritten
Berghotel zum Zirm
Familie Erika und Lorenz Lang
Klobenstein Ritten
www.zumzirm.com

Impressionen vom Ritten (Videoclip)
Bergfrühling am Ritten (Videoclip)

Sommerurlaub Ritten mit Sonnenaufgang

Nichts kann den neuen Tag sinnlicher beginnen lassen, als ein Sonnenaufgang auf 2.000 Metern. Wenn es dann unmittelbar nachher noch ein Frühstück in dieser Höhe gibt, dann ist dieses einmalige Süditiroler Bergerlebnis durch fast nichts mehr zu  übertrumpfen.
Von Juli bis September, an insgesamt 11 Terminen (siehe nachstehend), wird die Kabinenbahn, direkt beim Hotel,  einen eigenen „Sonnenaufgang-Turnus“ einführen.

Termine für die Rittner „Sonnenaufgangsfahrten“ der Kabinenbahn:  

13.07.11 um 5:15 Uhr
20.07.11 um 5:20 Uhr
24.07.11 um 5:20 Uhr (Sonnenaufgang von Musik und Tanz begleitet!)
27.07.11 um 5:30 Uhr
03.08.11 um 5:30 Uhr
10.08.11 um 5:45 Uhr
14.08.11 um 5:45 Uhr
31.08.11.um 6:15 Uhr
04.09.11 um 6,15 Uhr
07.09.11 um 6:25 Uhr
14.09.11 um 6.15 Uhr

Als Gast im Berghotel zum Zirm haben Sie es wenige Schritte zur Bergbahn zur Schwarzseespitze am Rittner Horn.