Schlagwort-Archive: Weiße Wochen am Ritten

Weisse Wochen am Ritten

 

 

Das Programm, siehe unten, in der Zeit: 10.01.-14.02.2015 & 21.02.-15.03.2015

Der Ritten und sein einmaliges Sonnenplaetau, die familienfreundlichen Pisten und das eh schon bekannte Bergpanorama. Winterurlaub in Südtirol vom Feinsten: ab dem 10.01.2015 lädt der Ritten zu den „Weissen Wochen“ ein und schauen Sie einfach mal auf dieses Angebot:

  • 1 Kind bis 6. Geb. GRATIS im Elternschlafzimmer
  • Skipass für Kinder unter 6 Jahren kostenlos
  • Vergünstigter Skipass: 4 Tage: Erwachsene € 74, – Kinder € 50, – Senioren € 69,; 6 Tage: Erwachsene € 105, – Kinder € 73, – Senioren € 99;
  • Vergünstigter Skiverleih für 4 oder 6 Tage
  • Vorteilspreis bei den Wochen-Skikursen
  • Kostenloser Schneeschuhverleih bei den geführten Wanderungen
  • 1 geführte Winterwanderung am Rittner Sonnenplateau (kostenlos!)
  • 1 geführte Schneeschuhwanderung am Rittner Horn (kostenlos!)
  • 1 geführte Laternenwanderung unterm Sternenhimmel (kostenlos!)
  • Besuch der Eishockeyspiele der Italienischen Mietserschaft der Serie A in der Arena Ritten mit der RittenCard kostenlos, vergünstigt mit „Weisse Wochen -Bon“
  • Samstags und sonntags Eislaufen am Eisring Ritten und im Eisstadion der Arena Ritten (kostenlos!)
  • Eislaufen am Wolfsgrubener See(kostenlos!)
  • 1 kleiner Rodelkurs mit Einführung (kostenlos)
  • 1 Brotbackkurs am Nachmittag auf einem Bauernhof (kostenlos!)

Das gesamte Paket an Leistungen + 7 Tage HP im Berghotel zum Zirm – dem einzigen Hotel direkt bei der Talstation der Kabinenbahn zum Rittner Horn + alle Leistungen der RittenCard sind bereits für € 370 pro Person im Doppel-Mansardenzimmer, für Kinder ab € 250 zu haben!
Hier zum Anfrageformular

Winterurlaub im Berghotel zum Zirm am Ritten – Saisons Start am 14. Dezember!


Das Wintervergnügen am Ritten in Südtirol beginnt in diesem Jahr bereits am 14. Dezember.  Die Belegschaft rund um die Gastgeberfamilie Lang freut sich über die in diesen Tagen einsetzenden Schneefälle, denn es soll ja außerhalb der Pisten auch winterlich romantisch sein.

Zwei  Gehminuten liegen zwischen der sonnigen Terrasse des Berghotel zum Zirm und der Talstation der Kabinenbahn, die Skifahrer, Schneeschuhwanderer, Langläufer und Schneezwerge hinauf bringt zum Rittner Horn.

Winterurlaub am Ritten ist vor allem für Familien eine erlebnisreiche Einladung.  Skischule und Kinderpark ,  15 Kilometer Pisten, die 30 Kilometer lange Höhenloipe für Langläufer, 30 Kilometer Winterwanderwege und 2, 5 Kilometer Rodelbahn – alle mit einem fantastischen Rundum-Blick auf die Dolomiten, von der Geislergruppe über den Langkofel bis hin zu Schlern und Rosengarten – bieten am aussichtsreichen Rittner Horn viel Raum für Wintersportvergnügen.

Vor allem auf der Höhenloipe auf der Rittner Alm und unterwegs mit den Skiern zur Villanderer Alm sind bezaubernde Impressionen garantiert. Selbst schon in 1.530 Metern Höhe gelegen ist Schneesicherheit im Berghotel zum Zirm nicht nur ein Wort und auch der Name des Hotels ist Programm: Entlang der Pisten neigen sich die Zirben, die Rittner Zirbelkiefern, unter der Last der winterlichen Pracht. Die besten Voraussetzungen also für unvergessliche Tage im Südtiroler Winter, die dazu noch erschwinglich sind. Das ist nämlich das Motto des Berghotels zum Zirm: Winterurlaub und Skivergnügen – bezahlbar und eindrucksvoll. Deshalb gibt es zum Winterstart am 14. Dezember bereits ein Wochenangebot mit HP ab € 390, wobei ein Kind bis zum 10. Geburtstag im Preis inklusiv ist.  In den „Weißen Wochen“ des Berghotels  vom 4. Jänner bis zum 16. März 2014 ist die Woche inklusive der Halbpension bereits ab € 390 zu haben. Auch in dieser Zeit gibt es zusätzlich eine Reihe von Ermäßigungen für Kinder, bei den Wochenskipässen,     beim Skiverleih als auch in der Skisschule,  tolle Ermäßigungen für die ganze Familie.

Und für die Rückkehr ins Berghotel zum Zirm, die direkt auf den Brettern erfolgt, hat sich Familie Lang etwas Besonderes ausgedacht: Das Zirm Ziglu, ein Ort der Geselligkeit und des Wohlfühlens. Denn was gibt es nach einem erlebnisreichen Skitag Schöneres als zünftiges Après Ski unter Freunden.

 

Winterurlaub am Rittner Horn


Näher dran kann man am Rittner Horn kaum sein. Nur zwei Gehminuten liegen zwischen der sonnigen Terrasse des Berghotel zum Zirm und der Talstation der
Kabinenbahn zum Rittner Horn, die Skifahrer, Schneeschuhwanderer, Langläufer und Schneezwerge hinauf bringt zum Rittner Horn.

Das kleine, aber feine Skigebiet Rittnerhorn ist vor allem für Familien ein echtes Winterparadies. Skischule und Kinderpark sind nur 50 Meter vom Südtiroler Berghotel entfernt und bestens auf die Bedürfnisse der kleinen Skineulinge eingestellt.
– 15 Kilometer Pisten,
– die 30 Kilometer lange Höhenloipe für Langläufer,
– 30 Kilometer Winterwanderwege und
– 2, 5 Kilometer Rodelbahn – alle mit einem fantastischen Rundum-Blick auf die Dolomiten, von der Geislergruppe über den Langkofel bis hin zu Schlern und Rosengarten – bieten am aussichtsreichen Rittner Horn viel Raum für Wintersportvergnügen. Vor
allem auf der Höhenloipe auf der Rittner Alm und unterwegs mit den Skiern zur
Villanderer Alm sind bezaubernde Impressionen garantiert.
Selbst schon in 1.530 Metern Höhe gelegen ist Schneesicherheit im Berghotel zum Zirm nicht nur ein Wort und auch der Name des Hotels ist Programm: Entlang der Pisten neigen sich die Zirben, die Rittner Zirbelkiefern, unter der Last der winterlichen Pracht.
Die besten Voraussetzungen also für unvergessliche Tage im Südtiroler Winter,
die dazu noch erschwinglich sind. Das ist nämlich das Motto des Südtiroler Berghotels zum Zirm: Winterurlaub und Skivergnügen – bezahlbar und eindrucksvoll. Deshalb gibt
es in den „Weißen Wochen“ des Berghotels sowohl beim Skiverleih als auch in der
Skisschule und beim Skipass tolle Ermäßigungen für die ganze Familie. Und für
die Rückkehr ins Berghotel zum Zirm, die direkt auf den Brettern erfolgt, hat
sich Familie Lang etwas Besonderes ausgedacht: Das Zirm Ziglu, ein Ort der
Geselligkeit und des Wohlfühlens. Denn was gibt es nach einem erlebnisreichen
Skitag Schöneres als zünftiges Après Ski unter Freunden.